Die Tournee

Polen dominiert beim Sommer-Grand-Prix in Wisła!

19.07.2021 · 11:26

Mit Jakub Wolny und Dawid Kubacki feierten zwei Lokalmatadoren den Heimsieg beim Grand-Prix-Auftakt in Wisła! Besonderes Highlight - die Rückkehr der Fans.

Samstag - Einzelspringen

Überraschungssieger Jakub Wolny sicherte sich mit zwei hervorragenden Sprüngen (123,5 und 126,5 Meter) und 261,2 Punkten den Sieg beim Auftaktspringen des diesjährigen Sommer-Grand-Prix. Der Pole bezwang den nach dem ersten Durchgang führenden Österreicher Jan Hörl, der mit 260,8 Punkten knapp auf den zweiten Rang sprang, gefolgt von Dawid Kubacki mit einem Rückstand von 3,5 Punkten auf den Sieger. 

Bester Deutscher wurde Markus Eisenbichler auf Platz 5. Der Siegsdorfer lag nach dem ersten Durchgang noch auf Platz zwei, fiel im Finaldurchgang aber leider zurück. Mit Karl Geiger auf Platz sechs und Constantin Schmid auf Rang sieben sprangen drei DSV-Adler in die Top 10.

Zum offiziellen Endergebnis.

Sonntag - Einzelspringen

Das Einzelspringen am Sonntag endete wie am Vortag mit einem polnischen Sieger. Dawid Kubacki, am Samstag noch mit Platz drei gekürt, zeigte seine gute Form und bescherte sich und allen polnischen Fans den Doppel-Heimsieg. Er verwies den Österreicher Jan Hörl auf den zweiten Rang und den Slowenen Anze Lanisek auf Platz 3. 

Bester DSV-Adler war erneut Markus Eisenbichler, der mit 125,5 und 125 Metern den siebten Platz belegt hat. Constantin Schmid und Severin Freund sicherten sich mit guten Leistungen die Plätze acht und neun. Ebenfalls in die Punkteränge gesprungen sind Andreas Wellinger (21.), Karl Geiger (23.) und Stephan Leyhe (25.).

Zum offiziellen Endergebnis.

Rückkehr der Fans an der Adam-Malysz-Schanze

Lange mussten die Fans und Springer coronabedingt auf diesen Moment warten, doch an diesem Wochenende war es endlich wieder so weit. Fans durften ihre Idole und Stars wieder beim Skispringen bejubeln. Die Stimmung im polnischen Wisła war fantastisch.

"Wir sind alle glücklich. Wir haben die beste Atmosphäre zu Hause, die es geben kann. Wir wollen mit Siegen unserer Springer den Fans wieder Freude bereiten", kommentierte Polens Skisprungtrainer Michał Doleżal. Das ist der polnischen Mannschaft mit zwei Siegen mehr als gelungen.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren