Sonstiges

Zyla und Kraft dominieren beim Skifliegen

17.02.2020 · 10:56

Beim ersten Skifliegen der Saison im österreichischen Bad Mitterndorf können sich Piotr Zyla und Stefan Kraft die Siege sichern. Karl Geiger verpasst als bester Deutscher an beiden Tagen nur knapp das Podest.

Nachdem am Freitag das Training und die Qualifikation auf Grund der widrigen Witterungsbedingungen abgesagt werden mussten, gingen am Samstag nach nur einem Trainingssprung alle 53 Athleten an den Start. Der Wettbewerb verlief dann denkbar knapp. Am Ende konnte sich der Pole Piotr Zyla mit nur 0,3 Punkten Vorsprung über seinen zweiten Weltcupsieg freuen. Auf Platz zwei landete Timi Zajc aus Slowenien, der sich bereits jetzt auf die Skiflug-Weltmeisterschaft im heimischen Planica Ende März freut. Platz drei ging an den Österreicher Stefan Kraft, der sich damit vor heimischem Publikum den Podestplatz mit nur 0,1 Punkten vor Karl Geiger sicherte, der am Ende Vierter wurde. Zweitbester Deutscher wurde Constantin Schmid auf Platz 13. Die Überraschung des Tages war der finnische Springer Antti Aalto, der auf einem starken sechsten Platz landete.

Während der Wettkampf am Samstag unter traumhaften Wetterbedingungen stattfinden konnte, frischte am Sonntag erneut der Wind auf. Da am Ende die Sicherheit der Springer nicht mehr gewehrleistet werden konnte, wurde der zweite Durchgang kurz vor Ende abgebrochen. Somit zählte das Ergebnis des ersten Wertungsdurchgangs und Stefan Kraft konnte sich über den ersten Heimsieg seiner Karriere freuen. Auf Platz zwei und drei landeten Ryoyu Kobayashi und erneut der starke Slowene Timi Zajc. Diesmal verpassten Kamil Stoch und Domen Prevc auf den Plätzen vier und fünf nur knapp das Podium. Mit Platz sechs und Platz zehn landeten Karl Geiger und Stephan Leyhe als beste Deutsche in den Top 10.

Am nächsten Wochenende geht es auf der Normalschanze weiter. Schon am Donnerstag findet die Qualifikation im rumänischen Rasnov statt.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren