Garmisch-Partenkirchen

Mitglied des russischen Skisprungteams positiv auf Covid-19 getestet

31.12.2020 · 13:10

Im Rahmen der routinemässigen Covid-19 Tests, denen alle Teammitglieder regelmässig unterzogen werden, wurde am gestrigen Mittwoch ein russischer Athlet positiv auf Covid-19 getestet. 

„Der betroffene Athlet befindet sich in Quarantäne. Zusätzlich wurden 3 weitere Mitglieder des russischen Skisprungteams, darunter ein weiterer Athlet, als Kontaktperson der Kategorie I eingestuft und ebenfalls unter Quarantäne gestellt,“ das teilte Dr. med Martin Fleckenstein, Chef des Medical Komitees des Organisationskomitees Neujahrskispringen am Morgen in Partenkirchen mit.

 „Wir stehen in ständigem Kontakt mit dem Gesundheitsamt Garmisch-Partenkirchen und haben die Entscheidung gemeinsam abgestimmt. Die Behörde wird im Lauf des Tages über das weitere Vorgehen mit den betroffenen Personen entscheiden und dann entsprechend über die weiteren Schritte informieren.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren