Star


Peter
Prevc

Nationalität
Weltcup Siege
22
Geburtstag
20.09.1992

Karriere


  • Prevc punktete gleich bei seinem ersten Antreten im FIS Weltcup als 22. in Lillehammer am 5. Dezember 2009
  • Seine besten Ergebnisse in seiner ersten Weltcupsaison waren drei 14. Plätze (in Zakopane, Kuopio und Oslo), sein schlechtestes ein 36. Platz in Innsbruck, im Gesamtweltcup wurde er 33.
  • Bei den Junioren Weltmeisterschaften in Hinterzarten 2010 gewann er Silber im Einzel und Bronze mit dem Team
  • Bei den Weltmeisterschaften in Oslo 2011 gewann er Bronze im Teamwettkampf von der Großschanze
  • Bei den nächsten nordischen Weltmeisterschaften 2013 in Val di Fiemme gewann er Silber von der Großschanze und Bronze von der Normalschanze
  • Am 12. Januar 2014 feierte er beim Skifliegen in Bad Mitterndorf seinen ersten Weltcupsieg
  • Bei den Olympischen Spielen in Sochi 2014 gewann er Silber von der Normalschanze und Bronze von der Großschanze, kurze Zeit später gewann er noch Bronze bei den Skiflugweltmeisterschaften in Harrachov
  • Am 14. Februar 2015 erreichte er in Vikersund als erster Athlet auf die 250 m Marke im Skifliegen
  • Wenige Wochen später verpasste er nur auf Grund der geringeren Anzahl an Einzelsiegen im Vergleich zu Severin Freund den Gesamtweltcupsieg 2014/15
  • In der Saison 2015/16 feierte er mit dem Gesamtsieg der Vierschanzentournee seinen ersten großen Einzeltitel, nur 10 Tage später sicherte er sich Einzel-Gold bei den Skiflug-Weltmeisterschaften in Bad Mitterndorf
  • Im selben Winter krönte er sich bereits sechs Wettkämpfe vor Ende der Saison zum Gesamtweltcupsieger
  • Bei der Skiflug-WM 2018 gewann Prevc gemeinsam mit seinem Bruder Domen im Team die Silbermedaille.

Höhepunkte


Silber
(Team) Skiflug-WM 2018
Gold
Skiflug-WM 2016
Vierschanzen- Tourneesieger
2015/2016
Gesamt- Weltcupsieger
2015/16
Silber
(NH) und Bronze (LH) Olympische Spiele 2014
Bronze
Skiflug-WM 2014
Silber
(LH) und Bronze (NH) WM 2013
Bronze
(Team) WM 2011
Silber
(Einzel) Junioren WM 2010
Bronze
(Team) Junioren WM 2010

Persönliches


  • Mag Volleyball und Computer
  • Seine Brüder Cene und Domen sind ebenfalls Skispringer
  • Er wurde zum 2014 und 2015 zum "Sportler des Jahres" in Slowenien gewählt
Zurück

Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren