Sonstiges

Polen und die USA benennen Nationalteams

04.05.2020 · 11:31

Polen und USA Nordic sind die ersten Nationalmannschaften, die ihre Teams für die Saison 2020/2021 nominieren.

Aus insgesamt 12 Athleten wird die polnische Mannschaft in der kommenden Saison bestehen. Dabei werden der bisherige A- und B-Kader zukünftig in einer Gruppe zusammengefasst. Neben den bekannten Gesichtern wie dem diesjährigen Vierschanzentourneesieger Dawid Kubacki und Grand-Slam-Sieger Kamil Stoch gehören auch Piotr Zyla, Maciej Kot, Jakub Wolny, Stefan Hula, Klemens Muranka, Pawel Wasek, Aleksander Zniszczol, Tomasz Pilch, Andrzej Stekala und Kasper Juroszek zum diesjährigen Team. Betreut wird die Mannschaft, wie bereits im letzten Jahr, von Trainer Michal Dolezal und seinen Assistenten Grzegorz Sobczyk, Maciej Maciusiak und Daniel Kwiatkowski.

Auch die USA hat die Mannschaften für die Saison, mit der nachgeholten Skiflug WM und der Nordischen Ski WM, bereits nominiert. Kevin Bickner bleibt mit 23 Jahren der erfahrenste Springer im US-Team. Casey Larson, Andrew Urlaub, Decker Dean und Patrick Gasienica werden das Nationalteam in der Saison 2019/2020 vervollständigen.

Nach dem vorläufigem Wettkampfkalender der FIS, soll die kommende Saison am 21.11.2020 im polnischen Wisla mit einem Teamwettbewerb starten.

Zurück

Weitere Meldungen


Presenting Sponsor

Presenting Sponsor

Hauptsponsoren

Hauptsponsoren