Tickets Innsbruck

Vst_1112_63
Faszination beim Bergisel-Springen
Vst_ib_springer
Die Adler erobern den Luftraum
Sn11-infh-sg-01-036
Auf dem Weg in den Kessel. Foto: Stanko Gruden/Zoom

Programm des Bergiselspringens 2015

 

Innsbruck, Bergisel-Stadion Olympiaschanze (HS 130)


Samstag, 3. Januar 2015
11.45 Uhr: Offizielles Training
14.00 Uhr: Qualifikation


Sonntag, 4. Januar 2015
12.45 Uhr:  Probedurchgang
14.00 Uhr: 1. Wertungsdurchgang
anschließend Finale und Siegerehrung

 

Veranstalter

Sport-Club Bergisel
Bergiselweg 3
A-6020 Innsbruck
Telefon: +43(0)512/57 56 90
Fax: +43(0)512/56 09 35
info@bergiselspringen.at
www.bergiselspringen.at

 

Tickets:

www.bergiselspringen.at

Tickethotline: +43 (0) 512 / 53560

Mail: ticket@innsbruck.info

 

VVK-Stelle:

Innsbrucker Ticketservice
Burggraben 3
6021 Innsbruck

 

Anreise zum Bergisel-Springen

 
Mit dem Auto von der Ausfahrt Innsbruck Mitte:
Die Ausfahrt Innsbruck Mitte bietet sich als Alternative zu den anderen genannten Ausfahrten an. Sie fahren Innsbruck Mitte aus und wählen den Südring, dem sie nach dem Kreisverkehr in Richtung Westen folgen. Nach der Olympiabrücke biegen Sie an der großen Kreuzung (Fa. Gießerei Graßmayr) in Richtung Süden ab und nehmen die Brenner Bundesstraße. Diese ist während des Springens Einbahnstraße und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.


 
Mit dem Auto von der A12 von Osten:
Wenn Sie außerhalb von Innsbruck zur Bergisel-Schanze wollen, nehmen Sie die Autobahn Ausfahrt Innsbruck Ost und fahren den Südring entlang in Richtung Westen. Nach der Olympiabrücke biegen Sie an der großen Kreuzung in Richtung Süden ab und nehmen die Brenner Bundesstraße. Diese ist während des Springens Einbahnstraße und bietet ausreichend Parkmöglichkeiten.


 
Mit dem Auto von der A12 von Westen:
Wenn Sie außerhalb von Innsbruck zur Bergisel-Schanze wollen, nehmen Sie die Autobahn Ausfahrt Innsbruck West und fahren den Südring entlang in Richtung Osten. Nach der Olympiabrücke biegen Sie an der großen Kreuzung in Richtung Süden ab und nehmen die Brenner Bundesstraße. Diese ist während des Springens Einbahnstraße und bietet ausreichend Parkmöglichkeit.


 
Parkmöglichkeiten:
Aufgrund der begrenzten Parkmöglichkeiten empfehlen wir Park`n`Ride. Parkmöglichkeiten finden Sie beim Olympia-Eisstadion (liegt direkt am Südring) und beim Veranstaltungszentrum Hafen (am Ende des Innrains). Dort können Sie bequem auf öffentliche Verkehrsmittel (Straßenbahnlinie 1, Buslinie C oder T) umsteigen.
Am Bewerbstag kann auf der Brennerbundesstraße einseitig geparkt werden. Die Zufahrt auf der Brennerbundesstraße ist am 4.1.2012 in Richtung Innsbruck ab 9.00 Uhr gesperrt.



Mit dem Zug:
Wenn Sie das Bahnhofsgebäude verlassen, so folgen sie der Südbahnstraße nach Süden. Sie kommen dann auf die Grassmair-Kreuzung am Südring. Diese überqueren Sie in Richtung Süden und folgen dem Straßenverlauf bis zur Wiltener Basilika. Folgen Sie dort der Beschilderung. Der Aufstieg zum Stadion dauert 10-15 Minuten.







zurück »

Suche

Latest videos

Latest videos

04.10.2014 Klingenthal

1 Freitag, R. De 256.4
2 Koudelka, R. Cz 253.1
3 Velta, R. No 252.9
4 Damjan, J. Si 251.0
5 Bardal, A. No 248.6
Ganzes Ergebnis »

Ihre meinung ist gefragt

Der Sieg von T. Diethart war

Hauptsponsoren

Audi1

Veltinslogotournee

Bh_4c_noclaim0605

Generali

Skisprungspiel

Demo_spiel_intersport_bearbeitet-2